1.7.2021–
31.5.2025

ReViergewinnt: Das Dialogverfahren für die Stadtentwicklung der Zukunft

Für die Zukunft der Stadtentwicklung im Rheinischen Revier treten die Förder- und
Beratungsstellen mit den Städten und Gemeinden in den Dialog.

Runder Tisch:

Am runden Tisch erhalten die Städte und Gemeinden Klarheit, welche Projekte und Projektideen für eine Förderung im Programm „Stadtentwicklung für das Rheinische Revier der Zukunft“ grundsätzlich in Frage kommen.

Ziele:

  • Strukturwandelbeitrag des Vorhabens nachvollziehen
  • frühzeitig Förderzugänge erkennen, aber auch fehlende Fördermöglichkeiten aufzeigen
  • Förderfragen klären
  • Prioritäten in der zeitlichen Bearbeitung verabreden
  • konkrete Qualifizierungsschritte vereinbaren
  • zukunftsfähige und nachhaltige Ambitionen („next practice“) definieren

Voraussetzung:

Die Städte und Gemeinden müssen nachweislich vom Ausstieg aus der Braunkohleverstromung betroffen sein und die geplanten Projekte müssen einen wirksamen Beitrag zur Bewältigung des Strukturwandels leisten. Ihre Kommune gehört dazu und Sie haben passende Gestaltungsideen für eine strukturwirksame Stadtentwicklung? Dann melden Sie Ihre Projekte gerne zur Besprechung im Dialogverfahren an! Die Starke Projekte GmbH kommt nach Erhalt und Durchsicht der übermittelten Angaben auf Sie zu. Für Fragen zum Vorgehen können Sie sich jederzeit an die Geschäftsstelle wenden (Kontakt siehe unten).

Projekt-Steckbriefe:

Mit der Anfrage übermitteln Sie für jedes Projekt, das im Dialogtermin besprochen werden soll, einen Steckbrief mit den wichtigsten Informationen zum Planungsstand und insbesondere zu den besonderen Qualitäten des einzelnen Projekts im Hinblick auf die Bewältigung des Strukturwandels. Neben der Darstellung der Betroffenheit Ihrer Kommune vom Strukturwandel in Folge des Ausstiegs aus der Braunkohleverstromung bildet der Projektsteckbrief somit die Grundlage für eine erste Einschätzung Ihrer Ideen.

Teilnehmende:

Mehr:

Muster-Tagesordnung:  als Grundgerüst für ein mögliches Dialogverfahren
Muster-Steckbrief: Dieses Formular wird für jeden Standort übermittelt, der auf die Agenda soll

Zur Termin-Anfrage und Projektübermittlung

Kontakt:

zur Starke Projekte GmbH